salzbrenner.com verwendet nur technisch relevante Cookies, welche für die Funktion der Website notwendig sind. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

header news de

Universität Mainz erhält neue Dolmetschanlage

Salzbrenner_Uni_Mainz_Germersheim_Conference_Room
Der in Germersheim ansässige Fachbereich Translations-, Sprach- und Kulturwissenschaft (FTSK) der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz, eine der weltweit größten und bekanntesten Ausbildungsstätten für Dolmetschen und Übersetzen, erfreut sich in seinen Konferenzsälen nun neuester Technik. Modernste Audio-, Video- & Medientechnik der Firma SALZBRENNER media bietet den rund 1.200 Studierenden (ganz besonders denen des Masters Konferenzdolmetschen) beste Voraussetzungen für ihr Studium und das Üben in verschiedenen Konferenzsituationen.

Die rund 30 Jahre alte Anlage sollte auf den neuesten Stand der Technik gebracht werden. Als Herausforderung offenbarte sich jedoch der knappe Zeitplan, da lediglich die Semesterferien für größere Umbauten in Frage kamen. Da kein Planungsbüro involviert war, lag es am fränkischen Full-Service-Anbieter SALZBRENNER media, das Projekt von A bis Z fristgerecht umzusetzen. Reger Austausch zwischen den Projektteams von FTSK und SALZBRENNER sowie ein laufender Ausarbeitungsprozess gewährleisteten eine den sehr individuellen Anforderungen gerechte Lösung. Dabei wurde darauf geachtet, die Anlage erweiterbar zu installieren, um zukünftig weitere Säle der Uni peu à peu an den Konferenzsaal anbinden zu können.

logo_mothergridMehr über die Besonderheiten beim Einbau, die Anforderungen der Dolmetschanlage und den Einsatz unseres POLARIS evolution können Sie hier bei mothergrid oder auf unserer Presseseite nachlesen.